Kategorien
Bez kategorii

Accessoires – Herre Outfit

Ein warmer Rollkragenpullover ist ein interessantes Accessoire, das viele Herren-Outfits ergänzt. Vergessen Sie die kitschigen Pullover-Muster von vor ein paar Jahren und werfen Sie einen Blick auf das Angebot an soliden Rollkragenpullovern. Wenn Sie die neuesten Modetrends im Auge behalten, werden Ihnen die immer beliebter werdenden aufeinander abgestimmten Rollkragensets auffallen. Diese basieren auf der Kombination von kontrastierenden Kleidungsstücken. Die von ihnen kreierten Stile verbinden Formalität und Komfort. Das abgestimmte Ensemble zeigt Stoffe unterschiedlicher Herkunft und Textur. Kombinieren Sie die Stoffe so, dass nicht der Eindruck entsteht, Sie würden zwei Anzüge zusammen tragen.
Es ist der abgestimmte Look, der das Beste aus dem Rollkragenpullover macht. Er ist nicht mehr nur eine herbstliche Ergänzung zum Anzug für informelle Anlässe. Karierte Sakkos und Westen, die immer beliebter werden, brauchen einen grundlegenden Hintergrund, um ihr Potenzial voll auszuschöpfen. Eine phantasievolle Alternative zum klassischen Shirt kann der Strickrolli sein, der sich eher für die kältere Jahreszeit eignet. Werfen wir einen Blick auf die modischsten Kombinationen aus Pullover und Rollkragenpullover. Beginnen wir mit dem vielseitigen Braun. Ein schokoladenfarbener Pullover ist eine tolle Basis, um einen sandfarbenen Blazer mit einem großen Karomuster hervorzuheben. Das Styling kann mit eleganten Chinos und Leder-Mönchsschuhen vervollständigt werden. Ein Styling, das sich perfekt für Familientreffen eignet, ist die Kombination von weißen Chinos mit einer dunkelblau karierten Jacke. Ein grauer Pullover mit einer dickeren Webart ist eine ruhige Ergänzung für ein solches Ensemble. Der eng anliegende Rollkragen verleiht nicht nur Charme, sondern auch thermischen Komfort. Ein origineller Kopfkissenbezug in einem lebendigen Muster ist ein perfekter Abschluss. Eine andere Version des Karomusters findet sich in einem äußerst klassischen roten Zweireiher, der sich hervorragend mit marineblauen Chinos kombinieren lässt. Zusammen mit einem cremefarbenen Rollkragenpullover getragen wird es zu einem faszinierenden Smart-Casual-Set für den Frühling.  
 Männer, die klassischen Lösungen treu sind, werden zweifellos ihre Garderobe mit einem schwarzen Rollkragen bereichern wollen. Scheinbar langweilig, ist es eine Quelle für verschiedene Farbkombinationen. Um viele Jahre zu dienen, lohnt es sich, z.B. Merinowolle zu wählen, die hohe Erwartungen an den thermischen Komfort erfüllen wird. In alltäglichen Stylings wird es perfekt im Set mit Wollkaro-Mantel sein. Jüngere Männer können den schwarzen Rollkragenpullover mit einer Denim-Katana kombinieren. Für formellere Outfits kann auch der Rollkragenpullover verwendet werden. Vermeiden Sie hohe Kontraste. Ein eleganter grauer Anzug passt gut zu einem schlichten Rollkragenpullover. Ergänzen Sie Ihren Blazer mit einem klassischen weißen Kopfkissenbezug. Bei den Frühlingsmodellen bietet der Rollkragenpullover ausreichend Schutz gegen die Kälte. Wenn Sie eine zusätzliche Abdeckung benötigen, lohnt es sich, ein elegantes, klassisches Diplom und einen weichen Schal zu wählen.
Für elegante Männer, die ihre Garderobe auffrischen wollen, empfehlen wir das Sortiment der polnischen Marke. Das reiche Angebot umfasst verschiedene Modelle von Strickpullovern mit Rollkragen. Die verfügbaren Farben erlauben sowohl abgemilderte als auch gewagtere Stylings, die sich leicht mit Jacken und Westen aus den aktuellen Kollektionen realisieren lassen.
Kategorien
Bez kategorii

Hochwertige Anzüge

Ein gut sitzender Anzug ist ein Basic in der Männergarderobe. Es ist ein zeitloses Symbol der Eleganz für verschiedene Anlässe. Ursprünglich war es die Kleidung von Männern mit hohem gesellschaftlichem Ansehen. Der Herrenanzug hat eine lange Entwicklung durchgemacht, um seine moderne Form anzunehmen. Mit der Zeit setzten sich kürzere Jacken und längere Hosen durch. Dies sollte es als alltägliches Kleidungsstück populär machen. Weniger schick, wurde der Anzug für jedermann verfügbar. Es zeichnete sich vor allem durch seine raffinierten Stoffe aus. Wichtig war, dass der Herrenanzug sowohl für tagsüber als auch für abendliche Anlässe geeignet war. Auch bei geselligen Zusammenkünften im Freien trat er auf. Die Männerkleidung wurde weiter vereinfacht und erhielt schließlich ein modernes Aussehen. Westen sind wieder in Mode gekommen und ergänzen den Anzug-Look perfekt.
Heute sollte jeder Mann einen klassischen Anzug in seiner Sammlung haben. Auch Künstler werden die Möglichkeiten zu schätzen wissen, die ihnen diese einzigartige Herrenbekleidung bietet. Obwohl die heutige Mode eher leger ist, sollte man nicht vergessen, dass ein Anzug die beste Wahl für formelle Situationen ist. Unabhängig von Ihrem Beruf schätzen viele Männer klassische Modelle mit leicht spitz zulaufendem Bein. Dies ist eine großartige Wahl, unabhängig von Ihrer Figur und Größe. Dieser Schnitt kann Ihre Körpergröße um einen zusätzlichen Zoll erhöhen. Werfen wir einen Blick auf die wichtigsten Elemente eines Herrenanzugs.
Herrenanzüge bestehen aus einer Jacke und einer Hose. Die Jacke dominiert den oberen Teil der Figur. Es besteht aus einem Revers in gewählter Form, einer Bruschetta und Taschen mit Aufnähern. Ist vielleicht der häufigste klassische Einreiher. Ein besonderes Highlight der männlichen Silhouette ist die Versteifung der Schultern, die ihr die Form eines umgedrehten Dreiecks geben soll. Das zweite wichtige Element des Anzugs sind Hosen. Das Wichtigste ist ihre Länge. Das Material an der Vorderseite kann eine einzelne Falte bilden, die auf dem oberen Teil der Schuhe aufliegt. Für die Herren gibt es Hosen mit Bündchen ganz unten an den Beinen. Die Hose sollte mit einem Gürtel verziert sein. Elegante Anzughosen haben zwei Taschen. Sie können schmal geschnittene Hosen unterscheiden. Es ist unästhetisch, enge Hosen zu tragen, die sicherlich nicht elegant aussehen.
Genauso wichtig ist das Hemd. Die beste Option wird ein Modell in einem schneeweißen Farbton sein. Immer beliebter werden Modelle, die in "bügelfreier" Technik genäht sind. Helles Grau dominiert das Business-Outfit. Hemden gibt es in den Schnitten regular, slim und super slim. Verfügbare Texturen erlauben es Ihnen, mit Ihrem Outfit zu spielen. Obwohl lange Ärmel für Herrenbekleidung bevorzugt werden, sind kürzere Ärmel auch für informelle Sommerstile akzeptabel.
    Wenn Sie sich anschicken, Ihren ersten Anzug zu kaufen, empfehlen wir Ihnen, einen Blick auf das Sortiment der Marke zu werfen. Sie ist für ihre hochwertigen Anzüge und Herrenkollektionen bekannt. Das Sortiment der Marke umfasst auch zahlreiche Accessoires, dank denen jeder Herr ein einzigartiges Styling vorbereiten kann. Wir laden Sie ein, die Herrenkollektion zu erkunden und Ihre Garderobe zum Beispiel mit einem klassischen Anzug zu ergänzen.
Kategorien
Bez kategorii

Klassisches Design für Frauen

                        Das klassische weiße Hemd, gepaart mit einem einfachen weißen T-Shirt sind die Eckpfeiler der Garderobe einer Frau. Viele Damen können sich ihr Styling nicht ohne ihren Beitrag vorstellen. Dank hochwertiger Stoffe dienen sie jahrelang und bewähren sich in vielen Stylings. Ihre Vorteile sind hervorragend funktional und werden sich in verschiedenen Situationen bewähren. Werfen wir einen Blick auf diese phänomenalen Botschafterinnen des weiblichen Business- und Casual-Stils.

            Ursprünglich wurde das Damenhemd unter Kleidern als Unterwäscheschicht getragen. Es hat lange gedauert, bis sie als belichtete Schicht akzeptiert wurde. Die Emanzipationsbewegungen spielten eine wichtige Rolle in der Frauenmode. Frauen, die plötzlich zu Familienoberhäuptern wurden, waren gezwungen, um ihren Lebensunterhalt zu kämpfen. Mit der Aufnahme einer Arbeit begannen sie auch, Männeruniformen zu tragen. Aufgrund ihrer schwierigen Situation mussten sie diese so verändern, dass sie zu ihrer weiblichen Figur passten. Damals wurde der Anblick von Frauen in Hosen und Hemden weit verbreitet. Sie wurden zum Symbol für Graswurzelarbeit und große Veränderungen. Damals konnten sich die Frauen nicht nur von der Unterdrückung durch das Korsett befreien, sondern auch von der sozialen Ungleichheit. Die Zeitungen von damals belegen, wie dynamisch sich die Frauenmode veränderte und wie viele Kompromisse eingegangen wurden.

            Wenn man sich die heutigen Kollektionen großer Designer ansieht, kann man feststellen, dass die Damenmode keine Grenzen kennt. Heutzutage kann jede Frau ihre Persönlichkeit und ihre Ansichten durch Mode ausdrücken. Die verfügbaren Kleidungsstücke ermöglichen es Ihnen, verschiedene Sets zu erstellen, die unter allen Umständen funktionieren. Das wesentliche Element der Damenmode ist das weiße Hemd. Angepasst an die weibliche Figur ist es ein Ausdruck purer Eleganz. Jede Frau sollte ihr ideales Stück in ihrem Kleiderschrank haben, denn dank ihm hat sie unzählige Möglichkeiten. Ein Hemd aus hochwertiger Baumwolle wird sich als Basis für einen klassischen Büroanzug bewähren. Kombiniert mit einem etwas ausgefalleneren Midirock wird es zum perfekten Duett. Damen können sich extravagantere und frischere Schnitte leisten. Es lohnt sich, auf dekorative Ballonärmel oder elegante Jabots zu setzen. Moderne Interpretationen von weißen Hemden sind auch minimalistische Oversize-Modelle. Vor diesem Hintergrund ist es nicht schwer, die Vielseitigkeit eines weißen Damenhemds zu erkennen.

            Damen, die noch auf der Suche nach ihrem perfekten weißen Hemd sind, sind eingeladen, von den Vorschlägen der renommierten Marke Lavard zu profitieren. Unter den Bestsellern der Marke finden Sie Modelle von höchster Qualität alsin und originelle Schnitte. Sie werden zu Stilisierungen führen, die auch den anspruchsvollsten Geschmack erfreuen werden. Wir laden Sie ein, Ihre Garderobe mit klassischen Lavard-Modellen aufzufrischen.